Eigentlich ist es fürs Gesicht gedacht. Aber wenn du es in deine Haare machst? Verblüffendes Ergebnis!

Nach dem Haare färben kann es passieren, dass man sie einen Tick heller haben möchte. Manchmal werden sie auch einfach im Laufe der Zeit dunkler. Und dann will man nicht unbedingt erst langwierig zum Friseur, um das zu richten, oder? Hier sieht man auf jeden Fall, wie es auch anders geht. Denn hier entsteht aus wenigen Zutaten eine Tinktur, die die Haare aufhellt. Selbst dann, wenn man sie mit Henna gefärbt hat und sie dunkler geworden sind.

Für die ultimative Haar- Aufhellungs- Tinktur brauchen wir:

4 Beutel Kamillentee
125 ml Wasser
4 EL cremigen Honig
2 EL Gesichtswasser mit Fruchtsäure
Shampoo

trick-haare-aufhellen-hausmittel-01

Man kocht 125 ml Wasser und gibt es mit 4 Teebeuteln Kamillentee und dem Honig für anderhalb Stunden in eine Tasse. Dann gießt man das Gesichtswasser hinzu. Nun verrührt man das mit so viel Shampoo, bis das Ganze eine leicht cremige Masse wird.

trick-haare-aufhellen-hausmittel-02

Alles gut vermischen und ab damit auf die Haare. Am besten verteilt man das Ganze mit einem Kamm auf den trockenen Haaren. Schön gleichmäßig und keine Stelle vergessen. Nun noch ein Handtuch über den Kopf und 90 Minuten einwirken lassen. In einem warmen Raum wird der Effekt noch verstärkt. Am Schluss heißt es nur noch: Auswaschen und zwar gründlich!

trick-haare-aufhellen-hausmittel-03

Die Fruchtsäure vom Gesichtwasser hat die Haare geöffnet, die im Honig enthaltene Benzoesäure und der Kamillentee wirken aufhellend, das Shampoo soll die geöffneten Haare dazu mit Pflegestoffen versorgen und schlechten Einflüssen entgegenwirken. Fertig!

trick-haare-aufhellen-hausmittel-04

Das Video zeigt es noch besser:

Es ist kinderleicht und dazu noch schonend für die Haare. Und man spart sich den Friseurbesuch.

Teile diesen Trick, der für viele eine Erleichterung darstellen wird und komplett mit Hausmitteln funktioniert. Quelle: Ladylicious