P2 Kosmetik, die unterschätzte Marke

Die Kosmetik Marke P2 wird oft mit einer Billigmarke oder Eigenmarke der Drogeriekette DM verwechselt. Tatsache ist, dass es sich um eine eigenständige Marke des Textilunternehmens Palmer aus Österreich handelt. Die Marke beweist, dass Kosmetik und Natur sich nicht gegenseitig ausschließen. So wird selbstverständlich auf Tierversuche verzichtet. Außerdem umfasst das Sortiment viele vegane Produkte. Damit liegt die Marke voll im Trend, bei Kosmetika die Natur zu schonen.Das Unternehmen richtet seine Produktlinien auf junge Frauen zwischen 14 und 29 Jahren aus. Dabei bietet es dieser Zielgruppe nicht nur hochwertige Kosmetika, sondern auch preisgünstige Angebote. Diese Tatsache hat P2 den Ruf einer Billigmarke beschert, obwohl die Produkte dem Angebot renommierter Marken nicht nachstehen. Das große Sortiment umfasst Nagellack, Lippenstifte, Make-up und Augenkosmetik, darunter auch innovative Mascara. Neben dieser Vielzahl von dekorativen Kosmetikprodukten gibt es auch trendige Textilien von P2. Letztere sind aktuell nur in Österreich erhältlich.

Zur Philosophie des Unternehmens gehört, das Basissortiment durch Trendprodukte zu ergänzen. Jede Saison überrascht P2 die Kundinnen mit neuen Trendfarben und interessanten Neuerungen. Das Sortiment ist extrem breit und vielseitig, wobei sich die Farbpalette regelmäßig entsprechend der aktuellen Mode ändert. Das Firmenmotto “Trend ist, wo wir sind” zieht sich durch das gesamte Angebot.

Textilen wie Kosmetika werden in Österreich in Palmers Filialen angeboten. Die Kosmetika sind im P2 Kosmetik Online Shop auch weltweit erhältlich, in Deutschland können sie auch bei DM und Budni gekauft werden. Die Möglichkeit P2 Produkte in Ruhe zu Hause auszuwählen und über das Internet zu beziehen erfreut sich dabei immer größerer Beliebtheit.

Weitere Infos zum Thema finden Sie im E-Book Beauty unter www.stylesy.de.